Herzlich willkommen beim Deutschen Resilienz-Zentrum

Resilienz bezeichnet die Schutz- und Selbstheilungskräfte des Gehirns gegen psychische Störungen
Resilienz bezeichnet die Schutz- und Selbstheilungskräfte des Gehirns gegen psychische Störungen
Gründung des Deutschen Resilienz-Zentrums am 31.07.2014
Gründung des Deutschen Resilienz-Zentrums am 31.07.2014
Eines der Ziele des DRZ ist es, die genetischen Ursachen der Hirngesundheit zu verstehen
Eines der Ziele des DRZ ist es, die genetischen Ursachen der Hirngesundheit zu verstehen
Für seine Studien nutzt das DRZ auch Methoden der funktionellen Bildgebung
Für seine Studien nutzt das DRZ auch Methoden der funktionellen Bildgebung
Die Landeshauptstadt Mainz, mit ihrem Dom als Wahrzeichen, ist Sitz des Deutschen Resilienz-Zentrums
Die Landeshauptstadt Mainz, mit ihrem Dom als Wahrzeichen, ist Sitz des Deutschen Resilienz-Zentrums

 

Das Deutsche Resilienz Zentrum (DRZ) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Johannes Gutenberg-Universität (JGU) und ihrer Universitätsmedizin, die sich die Erforschung der Resilienz – also der "seelischen Widerstandskraft" – zum Ziel gesetzt hat. In dieser im Sommer 2014 gegründeten, fachübergreifenden Einrichtung der JGU arbeiten Neurowissenschaftler, Mediziner, Psychologen und Sozialwissenschaftler zusammen. Das DRZ widmet sich so auf innovative Art einer Frage von überregionaler Bedeutung. Es schließt eine wichtige Lücke in der deutschen Forschungslandschaft und ist europaweit das erste Zentrum dieser Art. Die zentralen Anliegen des DRZ sind es, Resilienzmechanismen neurowissenschaftlich zu verstehen, darauf aufbauend mit Präventionsstrategien vorzubeugen und darauf hinzuwirken, Lebensumfelder so zu verändern, dass Resilienz gestärkt wird.

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einen Überblick über die Ziele, den Aufbau und die Projekte am DRZ geben.

Wir wünschen Ihnen eine interessante und anregende Lektüre.

nitsch_web
Prof. Dr. med. Dr. phil. Robert Nitsch
Institut für Mikroskopische Anatomie und Neurobiologie
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Sprecher des DRZ
lieb_web
Prof. Dr. med. Klaus Lieb
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Universitätsmedizin Mainz
Stellvertretender Sprecher des DRZ